Therapien bei

Kopfschmerzen - Gelenkschmerzen - Migräne - extremer Erschöpfung - Stoffwechselstörungen - rheumatische Erkrankungen - hormonelle Störungen  -  Herzrasen - Herzstechen - Schlafstörungen - unklare Beschwerdebilder - übersteigerte Nervosität

CranioSacrale Osteopathie

Das zentrale Nervensystem mit Gehirn und Rückenmark liegt eingebettet in den knöchernen Strukturen von Schädel (Cranium) und Wirbelsäule, und den Hirn- und Rückenmarkshäuten. Diese Strukturen enden am Kreuzbein (Sacrum) bzw. kurz davor.

Mehr Erfahren


Holistische Schmerztherapie

Die holistische Schmerztherapie ist eine Zusammenfassung verschiedener therapeutischer Maßnahmen, die geeignet sind Schmerzen, oft vermeintlich ohne Ursache, zu lindern oder gänzlich zum Verschwinden zu bringen.

Mehr Erfahren


Neurobiomechanische Muskelstimulation

Die Neurobiomechanische Muskelstimulation (NbmMs) ist eine bewährte Behandlungsmethode bei den verschiedensten Schmerzzuständen. Diese können bedingt sein durch Abnutzungen, Entzündungen, Schwellungen, Durchblutungsstörungen, Verspannungen und Verletzungen.

Mehr Erfahren


Regulationstherapie

Sie unterstützt den Körper in der hohen Fähigkeit zur Selbstheilung und/oder bereitet die Basis für, falls notwendig, weiterführende Therapien. Ist die Regulationsfähigkeit des Körpers gestört konnen auch naturheilkundliche Maßnahmen oft wirkungslos bleiben. Es gilt den Körper aus dieser Regulationsstarre zu helfen.

Mehr Erfahren


Natürliche Hormontherapie

Die natürliche Hormontherapie arbeitet unter anderem mit pflanzlichen Stoffen, bestimmten Nahrungsmitteln (z.B. Öle, Gewürze, Getreidesorten), naturidentischen Hormonen in verschiedenen Konzentrationen (auch potenzierte Aufbereitungen) in Salbengrundlage und homöopathischen Mitteln.

Mehr Erfahren


Homöopathie

Die neue angewandte Homöopathie nach Erich Körbler beschäftigt sich mit der Wirkung von Strich-Code-Kombinationen und geometrischen Formen. Durch den Einsatz dieser geometrischer Formen, die Information für das Energiefeld des Menschen darstellt, werden selbstregulierende Heilungsprozesse in Gang gesetzt und Störfelder entfernt.

Mehr Erfahren


Biochemie

Die Biochemie im Sinne Schüßlers geht von der Tatsache aus, dass in unserem Organismus Mineralstoffe in unterschiedlicher Menge und Zusammensetzung notwendig sind. Schüßler-Salze sind anorganische Mineralsalze, die in homöopathischen Potenzen aufbereitet werden. Sie beeinflussen positiv die Selbstregulationsfähigkeit des Körpers. 

Mehr Erfahren